NETZWERKMANAGEMENT


Markus Sebeck

T: +49 7961 9256 257

E: markus.sebeck@eura-ag.de

 

Studierte Elektrotechnik an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik. Verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung im F&E-Bereich in verschiedenen Themengebieten der Informations- und Kommunikationstechnik, u.a. Smart Grids. War dabei von Entwicklungsaufgaben bis hin zum Projektmanagement für die Durchführung von nationalen und internationalen F&E-Projektenzuständig. Sammelte außerdem zahlreiche Erfahrungen auf den Gebieten Patente und Förderprojekte. Auf dieser Basis ist er bei der EurA AG im Geschäftsbereich Innovation + Prozessmanagement als Projekt- und Netzwerkmanager tätig.


Dr. Renate Förch

T: +49 7961 9256 0

E: renate.foerch@eura-ag.de

 

Studierte und promovierte in der Chemie an der Universität London (England), anschließend mehrere Jahre an der University of Western Ontario, London (Kanada). Nach ihrer Rückkehr ins Rhein-Main-Gebiet war sie am IMM Institut für Mikrotechnik GmbH, Fraunhofer ICT-IMM und am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz tätig. Sie spezialisierte sich in den Bereichen Plasmaoberflächenvergütung, Oberflächenanalytik, Dünnschichtentwicklung, Sensorik, Klebeverfahren, Biomaterialien und Implantate. Im FP7-Programm der Europäischen Kommission koordinierte sie drei Kooperationsprojekte mit globalen Partnern aus Wirtschaft und Akademia.



Der Aufbau und das Management regionaler, bundesweiter und internationaler Technologienetzwerke gehört zum Kerngeschäft der EurA AG. Mit über 50 etablierten Zusammenschlüssen von KMU und Forschungseinrichtungen ist das Unternehmen Marktführer bei Technologienetzwerken. Die Partner entwickeln gemeinsam im Verbund Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Diese Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten werden dabei von staatlichen Fördergeldern gestützt.

 

Mehr Infos unter www.eura-ag.de